Direkt zum Inhalt

EXKLUSIV - HARLING OHG

Vertrauen und Kompetenz seit über 170 Jahren

Vertrauen schaffen und das über Generationen hinweg. Das Unternehmen Harling besteht seit über 170 Jahren und ist damit die älteste Immobilien- und Treuhandfirma in Nordrhein-Westfalen und eine der ältesten in ganz Deutschland. Erfahrung und Kompetenz sind da eine Selbstverständlichkeit. „Wir kennen die Stadt, wir kennen den Markt“, sagt Heinz-Wilhelm Harling, der selber 1967 die Geschäfte des Unternehmens übernommen hat. Jetzt ist er Gesellschafter und führt mit Sohn Stephan Harling, der Immobilienökonom und erfahrener Unternehmensberater ist, die inzwischen gegründete „Harling oHG“. Bewährter Standort ist noch die Marktallee 64. Hier ist man seit 1897 tätig. „Wir sind eine Marke geworden und wurden dafür kürzlich als einer der Top Makler in Deutschland ausgezeichnet“, sagt Stephan Harling. Viele Generationen in Hiltrup und Münster kennen das Unternehmen und schenken diesem bereits generationsübergreifend das Vertrauen.

Ein umfangreiches Dienstleistungsangebot, wie beispielsweise die Projektentwicklung bildet eines der vielen Kerngeschäfte des Unternehmens. Hier steht die individuelle Beratung bei der Veräußerung, Bebauung und Bewirtschaftung von Grundstücken oder aber bei der Revitalisierung von Altbauten im Vordergrund. Auch im Prozess der Vermarktung ist die „Harling oHG“ behilflich. Dabei setzt das Unternehmen auf eine sehr präzise und professionelle Präsentation der Immobilie, begleitet die Parteien bis zum Vertragsabschluss und kooperiert mit starken, regionalen Partnern. Doch das Leistungsportfolio ist damit noch nicht erschöpft, denn das Unternehmen ist auch im Bereich der Immobilienverwaltung tätig. Viele Kunden wünschen, dass ihnen das komplizierte Tagesgeschäft, bei dem viele Vorschriften beachtet werden müssen, mitunter komplett abgenommen wird. Hier zeigt sich zudem das Vertrauen, welches das Unternehmen genießt. „Fast alle unsere Kunden beauftragen uns mit der treuhänderischen Einnahme von Mieten und Pachten“, sagt Heinz-Wilhelm Harling. Auch auf die richtige Informationsqualität legt die „Harling oHG“ Wert. Bei der Investitionsanalyse wird der Wert eines Objektes anhand seines dynamischen Renditepotenzials kompetent ermittelt. Unseriöse Renditeversprechungen von Immobilienanbietern werden schnell entlarvt. „Wir wollen Transparenz in den Markt bringen“, so Stephan Harling. Und deshalb wird auch auf der Website des Unternehmens regelmäßig und laufend abrufbar über die neusten Trends und gesetzlichen Entwicklungen in der Immobilienbranche berichtet.

Und was bringt die Zukunft? Das Unternehmen möchte im Bereich des Consulting ein weiteres Standbein aufbauen. Auch über Deutschland hinaus gibt es Pläne. „Wir wollen international tätig werden“, sagt Stephan Harling. Ein aktuelles Pilotprojekt im Ausland wird der erste Meilenstein sein. Die Harling oHG geht in die Zukunft und blickt stolz auf eine 173-jährige Vergangenheit zurück. Siegmund Natschke.