Direkt zum Inhalt

Kontaktanfrage

Sofern Ihre Anfrage unsere Immobilienangebote betrifft, ist die Mitteilung Ihrer vollständigen Anschrift zwingend erforderlich. Andernfalls sind wir nicht befugt, Ihnen weiterführende Unterlagen zu senden oder Ihnen einen Besichtigungstermin anzubieten. Wir bitten um Verständnis.

Screenreader label
* Pflichtfelder: Bitte füllen Sie diese Felder aus!
Screenreader label
© 2021

Details zu diesem Immobilienangebot

Gepflegt und mit Erweiterungsoption: Doppelhaushälfte mit flexiblem Grundriss in Münster-Hiltrup

Angebots-ID: 1755
Haus(Doppelhaushaelfte)

Kurzbeschreibung

Ort: Münster-Hiltrup
Kaufpreis: 398.000,00 €
Grundstücks­größe: 449,00 m²
Wohnfläche: 129,00 m²
Zimmeranzahl: 5.5
Baujahr: 1922
Referenzobjekt
Kein aktuelles Immobilienangebot
Objektbeschreibung:
Kurzfristig beziehbar, mit Erweiterungsoption und als Ein- oder Zweifamilienhaus nutzbar: Das sind die großen Vorzüge, die diese gepflegte Doppelhaushälfte bietet.

Die insgesamt 129 m² Wohnfläche verteilen sich auf zwei Etagen, die separat nutzbar bzw. auch vermietbar wären. Das Erdgeschoss verfügt über eine Wohnfläche von 71 m ². Hier betreten Sie über den Verteilerflur links abgehend das Wohnzimmer sowie das gartenseitig gelegene Elternschlafzimmer. Direkt vor Kopf befindet sich das erst im Jahr 2010 sanierte Tageslichtbad mit Dusche. Rechts angrenzend ist das lichtdurchflutete Esszimmer mit der halboffenen Küche, die auch ausreichend Platz für einen kleinen Essbereich bietet. Der Verteilerflur bietet ebenso Zugang zur rückwärtig gelegenen Terrasse mit Garten.

Das Obergeschoss verfügt über eine Wohnfläche von 58 m². Diese verteilt sich auf insgesamt 2,5 Zimmer, eine eingerichtete Küche sowie ein kleines Tageslichtbad mit Badewanne. Von hieraus erreichen Sie zudem über eine Bodentreppe den Dachboden, der zu Lagerzwecken dient.

Das Objekt ist vollunterkellert und bietet auf ca. 65 m² Nutzfläche, neben einer kleinen Werkstatt und einem beheizbaren Hobbyraum, drei weitere Lagerräume. Über eine Außentreppe können Sie zudem den Garten betreten. Hier befinden sich neben einem kleinen Unterstand auch ein Gartenhäuschen sowie der Zugang zur separat errichteten Garage. Die Garage verfügt über einen Stromanschluss und bietet im hinteren Bereich ausreichend Stellfläche für Regale und Gartengeräte. Neben der Garage ist zudem ausreichend Platz für einen zweiten PKW.

Laut Bebauungsplan ist das Grundstück mit der Ist-Bebauung noch nicht vollständig ausgenutzt, sodass ein Anbau bzw. Ausbau durchaus denkbar ist. Dem Kaufinteressenten obliegt jedoch die Überprüfung der Bebaubarkeit. Die Konsultierung eines Architekten wird daher empfohlen.
Lage:
Das Objekt befindet sich am Ortseingang Hiltrups an der Westfalenstraße, welche unmittelbar in die Hammer Straße übergeht. Die Verkehrsanbindung an die Autobahn A43 sowie Münsters Innenstadt ist daher in weniger als zehn Minuten gewährleistet. Gleichermaßen befindet sich eine Bushaltestelle nur ca. 20 m vom Objekt entfernt. Die Buslinien 5 und 9 fahren von hier aus sowohl Münster-Centrum als auch Münster-Hiltrup jeweils alle 20 Minuten an.

Eine Einkaufsmöglichkeit in Form eines Discounters ist lediglich 3 Gehminuten vom Objekt entfernt. Ein umfassendes Angebot bieten zudem die beiden E-Center am Hiltruper Bahnhof und der Meesenstiege. Weitere Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie diverse Restaurants, Ärzte verschiedener Fachrichtungen und Banken befinden sich an der Westfalenstraße und Marktallee. Das Hiltruper Schulzentrum verfügt über alle gängigen Schulformen. Darüber hinaus sind in Hiltrup diverse Kindergärten und Grundschulen ansässig.

Für sportliche Aktivitäten bietet der TuS-Hiltrup diverse Möglichkeiten an. Zudem verfügt Hiltrup auch über einen kleinen Golfplatz. Zum Spazierengehen und Entspannen laden das Naherholungsgebiet Hohe Ward und der Dortmund-Ems-Kanal ein.
Ausstattung:
Das Objekt wurde im Jahr 1922 errichtet und war ursprünglich als Hof- und Gebäudefläche konzipiert. Über die Jahre wurde die Immobilie jedoch zu einem reinen Wohnhaus umgebaut, sodass heute von den einstigen Ställen nichts mehr zu sehen ist. Umfangreichere Sanierungsmaßnahmen wurden vom Voreigentümer gegen Ende der 70er Jahre durchgeführt. Im Rahmen des Eigentümerwechsels im Jahr 1990 wurden nochmals Sanierungen an den Wasser- und Elektroleitungen, der Zentralheizung, den Bodenbelägen sowie den Türen vorgenommen. Die Fenster wurden im Jahr 1982 gegen doppeltverglaste Kunststofffenster getauscht. Die separate Garage wurde im Jahr 1993 neu errichtet. Im Jahr 2010 wurden die Bäder saniert sowie die Dachflächen gedämmt und das Dach neu eingedeckt. Im selben Jahr wurde auch die Außentür zur Terrasse erneuert.

Die Fenster verfügen über Rollläden, die im Erdgeschoss teilweise elektrisch betrieben werden. Als Bodenbelag dient im Erdgeschoss überwiegen ein pflegeleichter Fliesenboden. Das Elternschlafzimmer wurde hingegen mit Korkboden ausgelegt. Im Obergeschoss sind Küche und Badezimmer mit einem blauen Fliesenboden ausgestattet worden. Alle übrigen Räume verfügen auf dieser Etage über einen hellen Laminatboden. Außerdem ist der Keller vollständig gefliest und entsprechend pflegeleicht.

Der Fernsehempfang erfolgt über Satellit.

Energieausweis

Energieausweis vorhanden:
In Bearbeitung
Baujahr:
1922
Befeuerung:
Gas

Details

Objektnr extern:
1755
Stand vom:
19.12.2020
Nutzungsart:
Wohnen
Vermarktungsart:
Kauf
Objektart:
Haus(Doppelhaushaelfte)
Ort:
48165 Münster-Hiltrup
Verfügbar ab:
flexibel
Wohnfläche:
ca. 129,00 m²
Nutzfläche:
ca. 65,00 m²
Grundstücksfläche:
449,00 m²
Anzahl Zimmer:
5.5
Anzahl Schlafzimmer:
3.00
Anzahl Badezimmer:
2.00
Einliegerwohnung:
ja

Preise

Kaufpreis:
398.000,00 €